denk|art.

Online - Fortbildung

Von der Kunst neues Arbeiten lernen

Jenseits von Hype und Heilsversprechen gehen wir in dieser Fortbildung dem Wesen kreativer Prozesse und guter Zusammenarbeit auf den Grund: In einer gemeinsamen Spurensuche mit Berliner Künstler*innen eröffnet sich ein frischer und inspirierender Blick auf Design Thinking, agiles Arbeiten, New Work und Kollaboration.Die nächste Fortbildung findet als zweitägiges Online-Seminar am
23. und 24. Juni 2022, jeweils von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr
statt.
Für dieses Seminar stehen max. 15 Plätze zur Verfügung.

Folgende Lernziele stehen im Mittelpunkt:

  • Erfahrung, wie Künstler*innen denken und arbeiten sowie neue, methodische Herangehensweisen erlernen

  • Verbindung zwischen intuitiven Vorgehensweisen und agilen Methoden verstehen

  • Fehler als Motor für neue Ideen erkennen und Blockaden überwinden


Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und sicher dir 10% Rabatt auf deine Fortbildung



01.

Was du in diesem Seminar lernst

In diesem Seminar lernst du, wie Du methodisch fundiert Strukturen in deinem Arbeitsalltag aufbaust, die dich dabei unterstützen, dein volles kreatives Potenzial zu entfalten.Mit denk|art unterstützen wir dich dabei, die Verbindung zwischen agilen Innovationsansätzen und künstlerischem Denken und Schaffen zu explorieren, um in einer sich ständig wandelnden Welt (mit-) gestalten zu können. Der direkte Austausch mit Künstler:innen ermöglicht dir, bereits vorhandenes methodisches Wissen zu reflektieren.Er inspiriert zu einer Haltung, die den Umgang mit offenen, unsicheren und komplexen Situationen erleichtert. Du erfährst, wie Du in deinem Denken neue Räume erschließen kannst, ohne dabei das Ziel aus den Augen zu verlieren.


02.

Für wen das Seminar geeignet ist

Für alle, die von der Kunst für eine neue Art des Arbeitens lernen und Wandel als Chance zur Gestaltung vermitteln und nutzen möchten. Die Fortbildung richtet sich insbesondere an Menschen, die in Organisationen an wichtigen Schnittstellen arbeiten, Führungskräfte sowie Berater:innen und Coaches, die neue Werkzeuge kennenlernen möchten, um mit den ständigen Veränderungen umzugehen.Die Begegnung mit künstlerischen Denkweisen, inspiriert darüber hinaus komplexe Prozesse im Team zu steuern und mehrdimensionale Entscheidungen herbeizuführen.


03.

Wie wir arbeiten

Lernen durch Anwendung und Praxis – denk|art schafft durch die Begegnung mit Kunst Raum für die Erkundung und Erprobung von neuen Denk- und Handlungsmustern. In unserem Seminar geben wir keine methodischen Antworten vor. Vielmehr geht es darum, dass wir gemeinsam im Gespräch mit drei Künstler*innen – einer Theaterregisseurin, einer Schauspielerin und einem Theaterkomponisten – die spezifisch künstlerische Haltung, die dem kreativen Schaffen zugrunde liegt, explorieren und verstehen lernen.Bei dieser Exploration orientieren wir uns an vier Schritten im künstlerischen Schaffensprozess: Wahrnehmung, Reflexion, Standpunkt und Aufführung.


04.

Das Ergebnis

Die Muster und Strategien, die wir in der Auseinandersetzung mit diesem Prozess gemeinsam entdecken, dienen uns als Inspiration, um uns der Frage zu widmen:Wie können wir künstlerische Strategien für ein agiles und kreatives Arbeiten im beruflichen Alltag nutzen?Antworten und Lösungen auf diese Fragestellung entwickeln wir im Rahmen der Ausbildung mit Hilfe eines Design Thinking Prozesses. So wird das Seminar selbst zu einem ergebnisoffenen kreativen Prozess, an dessen Ende Ideen und Lösungen stehen, die Teilnehmenden auf Basis des künstlerischen Inputs selbst kreiert haben.
Durch die Mischung aus Methoden, Austausch, Selbstreflexion und Reflexion im Team schaffen wir einen Lernraum, der den Transfer in die Realität erleichtert.

05.

Umfang, Dauer & Rahmen

Das Seminar findet als Online-Seminar am Donnerstag, 23. und Freitag, 24. Juni 2022, jeweils von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt.Für dieses Seminar stehen max. 15 Plätze zur Verfügung.Zur Teilnahme sind Grundkenntnisse im Design Thinking und / oder anderen agilen Methoden gewünscht. Falls Du hier noch unerfahren bist, aber dennoch gerne teilnehmen möchtest, dann sprich uns gerne an!

Deine Coaches


Als erfahrene Beraterin für Innovation, agile Methoden, Selbstorganisation und New Work hat Esther Konieczny in der Vergangenheit Unternehmen und Organisationen auf ihrem Weg in die Digitalisierung begleitet. In ko-kreativen Formaten entwickelt sie mit Kund*innen Lösungen, um im digitalen Dauerrauschen als Organisation und Mensch bestehen zu können.


In ihrer langjährigen Tätigkeit als Künstlermanagerin und der Arbeit als Coach für agiles Arbeiten verbindet Doris Mampe zwei Leidenschaften: Die Begleitung kreativer und innovativer Prozesse sowie der Menschen, die sich auf den Weg machen, etwas Neues zu wagen. Sie unterstützt Teams und Führungskräfte in einer sich stetig verändernden Welt zu größerem Wohlbefinden, mehr Engagement und Spitzenleistung zu finden.


Als selbstständiger Berater an der Schnittstelle Nachhaltigkeit und Innovation unterstützt Steffen Dehn Organisationen dabei, das große Ganze zu sehen, um auf eine nachhaltige Zukunft vorbereitet zu sein. In einer Welt, in der vernetztes Denken wichtiger ist denn je und Veränderungen an der Tagesordnung ist, bringt er durch kreative und agile Methoden das Werkzeug mit, um in unsicheren Zeiten in Bewegung zu bleiben.


Unser Angebot

Selbstzahler*innen

650€

Für Privatpersonen und Selbstständige zzgl. 19% Mehrwertsteuer


Firmenkunden

950€

Für Firmen und angestellte Mitarbeitende zzgl. 19% Mehrwertsteuer


Dir ist der Preis zu hoch, du würdest aber trotzdem gerne teilnehmen? Melde dich bei uns!


Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und sicher dir 10% Rabatt auf deine Fortbildung


© denk|art. All rights reserved.